Der Schmalzenhof im Schwarzwald

Unser Schwarzwald-Bauernhof, erbaut im Jahre 1597 wurde 1988-1989 nach Vorgaben des Denkmalamtes komplett renoviert.
Der Hof befindet sich auf der Breitebene (500m ü.M.), einem Seitental
von Hofstetten im Mittleren Kinzigtal (Baden).
Wir haben eine herrliche Aussicht auf die Nachbardörfer im Mittleren Kinzigtal.

In dieser klimatisch begünstigten Region im Südwesten Deutschlands weiden unsere Limousin - Rinder auf grünen Wiesen. Und das fast das ganze Jahr über.

Familie Neumaier bewirtschaftet den Schmalzenhof

Seit 1995 bewirtschaften wir - Heinrich und Veronika Neumaier -  unseren Hof im Vollerwerb.

Gemeinsam mit unseren Kindern Matthias, Nadine und Jennifer leben wir im Herzen des Schwarzwaldes auf dem denkmalgeschützten Hof.

 

Weitere Familienmitglieder sind der 10-jährige , gekörte, Große Schweizer Sennenhundrüde „Heros vom Rottal“, sowie "Tonia von Ayala" ein 5-jährige und "Amina vom Schmalzenhof " eine 3-jährige Große Schweizer Sennenhündin.

Sowie unsere beiden Youngstars "Chilly vom Schmalzenhof"

und " Kara vor Kohlereschlucht".

 

 

 

Tonia von Ayala 2011

Leben auf dem Schmalzenhof

Die Herstellung von gesundem kontrolliertem Biofleisch sowie die Pferdezucht und alles andere, was zu einem Schwarzwald-Bauernhof dazugehört, fordern viel Einsatz und Leistung von allen.

Auf dem Schmalzenhof in Hofstetten leben wir intensiv mit den Jahreszeiten, so fällt z.B. im Winter Waldarbeit an und in unserer Brennerei stellen wir Korn-Schnaps her.

Im Herbst wenn die Witterung es erfordert, werden unsere Rinder wieder von den Weiden zurückgeholt und verbringen den Winter in unserem Laufstall.

In dieser Zeit im Stall wird auch der größte Teil unserer Kälber geboren.

Dies erfordert sehr viel Aufmerksamkeit.
Das ganze Jahr über kümmern wir uns um unsere Tiere, neben Pferden und Rindern beweiden auch Ziegen die steilen Hänge.